Regionales

Gezeichneter Hof

Vom Feld auf dem Teller

Vielfalt auf dem Teller ? einerlei, woher die Zutaten stammen? Das gibt?s bei uns nicht. Unser Konzept, weitgehend mit regionalen und saisonalen Produkten zu arbeiten, setzen wir jetzt noch bewusster ein. So können wir unseren Gästen Qualität und Frische bieten, die höchsten Ansprüchen genügt. Auch unseren. Denn wer mit dem ganzen Herzen bei der Arbeit ist, der ist kompromisslos im besten Sinne.

Das Küchenteam des Nordenholzer Hofs kennt die Lieferanten persönlich, viele von ihnen kommen direkt aus Hude und der nahen Umgebung. So erntet der Hof Grummersort beispielsweise unsere Kartoffeln und Gemüse, auch unser Käse reift dort. Wild bekommen wir von heimischen Jägern, den Kaffee röstet de Koffiemann in Lilienthal bei Bremen. Und auch bei Eiern, Huhn, Rind und Schwein setzen wir immer mehr auf Höfe in der Umgebung, bei denen wir sicher sein können, dass Tierwohl für sie mehr ist als nur ein Label.

Was das für unsere Gäste bedeutet? Ganz klar: Sicherheit, dass die Speisen so nachhaltig wie möglich hergestellt worden sind. Gleichzeitig werden wir Euch noch mehr als bisher mit wechselnden Gerichten überraschen, weil wir auf kurzfristige Warenangebote unserer Lieferanten reagieren und so täglich Frisches auf die Speisekarte bringen. Damit bleibt ein Besuch im Nordenholzer Hof zuverlässig gut. Aber er wird noch abwechslungsreicher.

Ein gedeckter Tisch

Beiträge

Susanne Voskuhl - Gold im Glas

Vielfalt auf dem Teller – einerlei, woher die Zutaten stammen? Das gibt’s bei uns nicht. Unser Konzept, weitgehend mit regionalen und saisonalen Produkten zu arbeiten, setzen wir jetzt noch bewusster ein. So können wir unseren Gästen Qualität und Frische bieten...

Hühnerhof Coldewey - Gackernde Hühner

Seit ca. einem Jahr beziehen wir unsere Eier von dem Hühnerhof Coldewey, der mittlerweile von der zweiten Generation betrieben wird. 50 Jahre lang haben die Eltern von Christine den Hühnerhof bereits in Sage betrieben, bevor sie und ihr Mann Stephan Niehaus (Landwirtschaftsmeister) den Hof übernommen und ihn 2016...

Alfkens Hof - Vom Feld auf den Teller

Vielfalt auf dem Teller – einerlei, woher die Zutaten stammen? Das gibt’s bei uns nicht. Unser Konzept, weitgehend mit regionalen und saisonalen Produkten zu arbeiten, setzen wir jetzt noch bewusster ein. So können wir unseren Gästen Qualität und Frische bieten...

Sie sind gespannt, wie wir die Produkte in unserer Nordenholzer Hof Küche umsetzen?

Dann ist es jetzt Zeit fürs wahre Leben. Computer aus und reservieren Sie sich einen Tisch in unserem à la carte Restaurant.

So kommen wir ins Gespräch

Hotel: 04408 98473-0
info@nordenholzer-hof.de

Nordenholzer Hof
Kreuzweg 9, 27798 Hude

Gastgeber/in gesucht!

Für unser Hofhotel suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Gastgeber/in.

Mehr erfahren